## CONTENT ##
Anzeige
Fachgeschäfte

Gründer bietet Hilfe, die richtig gut ankommt

Der Reinigungsbetrieb überzeugt mit einem breiten Angebot

Kai-Uwe und Beatrix Gründer sowie Mitarbeiter Sascha Grimmeis. Foto: Archiv/Dominik Florian

17.05.2021

Auch am Hause Gründer ist die Corona-Pandemie nicht spurlos vorbeigegangen. Dennoch blickt der Rundum-Reinigungsbetrieb optimistisch in die Zukunft. „Es geht alles weiter seinen Lauf“, sagt der Chef Kai-Uwe Gründer. Und das breite Angebot des Unternehmens hat sich nicht verändert. Kleinere Reparaturen, Instandhaltungen, die Gartenpflege oder die Kehrwoche – einfach alles rund ums Haus, diese Arbeiten übernehmen Kai-Uwe Gründer und Frau Beatrix zusammen mit ihrem rund 20-köpfigen Team.

Von Beginn an sah das Ehepaar, das den kleinen, familiären Betrieb vor rund 17 Jahren gründete, nicht nur die Arbeit. „Da sind vor allem Menschen, die uns benötigen“, so der Geschäftsführer. Und die Menschen in den Wohnanlagen, die Gründer betreut, benötigen eben nicht immer nur saubere Häuser, einen gepflegten Garten oder eine Heizungskontrolle. Da war es nämlich auch schon vor dem Covid-Virus so, dass der 51-Jährige mal zum Einkäufer wurde. „Ja, wir gehen mal einkaufen oder erledigen Botengänge“, berichtet Gründer und betont, wie wichtig vor allem der soziale Aspekt bei seiner Arbeit ist. „Bei uns muss das Gegenseitige funktionieren. Das menschliche Miteinander ist uns sehr wichtig“, betont er.

Dabei stehen für den Geschäftsführer eben gerade die Bedürfnisse seiner Kunden im Vordergrund. „Einige Privatpersonen, die auf Hilfe angewiesen sind, betreuen wir schon seit vielen Jahren, auch wenn es sich für uns nicht wirklich rechnet“, sagt der Kornwestheimer Unternehmer über die Dienstleitungen, die ihm und seinen Mitarbeitern eine Herzensangelegenheit sind. Es geht Gründer und seinem Team nicht nur um Auftraggeber und Dienstleister, sondern um eine vertrauenswürdige, familiäre Geschäftsbasis. Genau dieser Gedanke macht das Team der „Gründer – einfach gründlich GmbH“ so erfolgreich.
  

„Gründer – einfach gründlich“: Mit den Fahrzeugen geht’s schnell zum nächsten Einsatzort. Foto: Archiv/Dominik Florian
„Gründer – einfach gründlich“: Mit den Fahrzeugen geht’s schnell zum nächsten Einsatzort. Foto: Archiv/Dominik Florian

Nachdem das Ehepaar Gründer fünf Jahre lang alleine und nahezu rund um die Uhr im Einsatz war, konnten sie ihren Geschäftszweig vor acht Jahren weiter vergrößern. Der Geschäftsführer, gelernter Baumaschinist, und seine Frau nehmen kontinuierlich an zahlreichen Lehrgängen teil und bilden sich weiter. Fachkräfte wie Maler und Handwerker erweitern das Team, wodurch eine breitere fachliche Palette angeboten wird. Großer Wert wird bei den Arbeiten auch darauf gelegt, dass auf die natürlichen Ressourcen geachtet wird. Der Umwelt zu Liebe werden die eingesetzten Materialien und Reinigungsmittel mit Augenmaß verwendet. Und das Unternehmen achtet darauf, dass unnötige Fahrten vermieden werden. „Arbeiten mit Herz und Verstand“ lautet das Motto bei Gründer. Der Kunde war und ist beim bodenständigen Betrieb der absolute König. „Unsere Kunden sagen, was sie wünschen, und wir machen“, so der Firmeninhaber. Die „Gründer – einfach gründlich GmbH“ betreut aktuell viele Wohneinheiten, Firmen und auch Privatleute. Damit es auch weiterhin so gut im Betrieb und mit den Kunden harmonisiert, übernimmt Gründer jeden Neukunden erst einmal selbst. „Dann kann ich abschätzen, wer mit wem zusammenpasst und den passenden Mitarbeiter einlernen“, erklärt der Geschäftsführer. So sind die Gründer-Kunden gerne langjährige Geschäftsfreunde.

Und wie es sich bei guten Freunden gehört, ist der Service-Spezialist bei jedem handwerklichen Problem zur Stelle und lässt mit seinem Rundumservice keine Wünsche offen. Wie wichtig Familie Gründer der soziale Aspekt ist, unterstreicht das Team auch mit seiner Unterstützung von vielen Projekten zum Beispiel des Deutschen Roten Kreuzes, der Stadt Kornwestheim, von Vereinen und der Diakonie. „Das ist uns wirklich wichtig, denn leider geht das Menschliche in der stressigen Arbeitswelt heutzutage so oft unter“, berichtet Kai-Uwe Gründer. So fahren einige Kleinbusse, auf denen das Logo des Unternehmens zu sehen ist, für den guten Zweck durch Kornwestheim und die Region. Und sowohl die Volleyballabteilung des SV Kornwestheim, die Badmintonabteilung des TV Tamm als auch die Skiabteilung der Skizunft unterstützt das Unternehmen bei der Ausstattung der Sportler.

„Es ist schön zu sehen, dass unsere Hilfe auch direkt ankommt. Das gibt uns sehr viel für unser Engagement zurück“, sagt Kai-Uwe Gründer. Übrigens bietet Gründer sogar Kfz-Pflege sowie Lackauffrischung und Innenreinigung an. Und seit zwei Jahren steht im Fuhrpark sogar ein neues Räumfahrzeug – falls doch mal ein richtiger Wintereinbruch kommt. Bei Gründer ist man einfach auf alles vorbereitet. meb